SEGELCLUB TRIEBLINGS - IMMENSTADT

Der SCTI besteht seit 1973 und hat sein Domizil (Segelplatz) am Nordufer des Grossen Alpsee beim Anwesen Magnus Weber in Alpseewies. Der familiär geprägte Club hat derzeit 95 Mitglieder und eine Bootsplatzkapazität von 35 Liegeplätzen, die mit Segeljollen und Katamaranen verschiedener Bootsklassen belegt sind. Herausragende Bootsklasse ist beim SCTI der Katamaran „DART18“. Mit sechzehn Booten dieser Klasse ist der SCTI eine DART-Hochburg auf den süddeutschen Segelrevieren. Der SCTI führt schon seit mehreren Jahren alljährlich die „Allgäuer-DART18-Regatta“, eine hochwertige Ranglistenregatta der „Deutschen-Dart-Klassenvereinigung (DDKV) durch. Weiterer sportlicher Höhepunkt ist die jährliche Clubmeisterschaft, an der sich alle Vereinsmitglieder mit ihren Booten beteiligen können. Der Verein legt grossen Wert auf eine aktive Jugendarbeit. Hierfür hat der Club zwei vereinseigene Boote der Jüngstenklasse „Optimist“, ein Jugendboot der Klasse „420er“ und einen Dart 18 mit kompl. Regattaausrüstung für Kinder- und Jugendausbildung zur Verfügung. Ausserdem wird im Sommer ein Kinder- und Jugendlager mit Schwerpunkt Segelausbildung und weiteren div. Unterhaltungsprogrammen durchgeführt. Interessierte Kinder- und Jugendliche sind während der Segelsaison (jeweils Mai bis September), zum Schnuppersegeln herzlich willkommen.

Der SEGELCLUB TRIEBLINGS-IMMENSTADT e.V. wünscht allen Seglern und auch den „Nichtseglern“ ein herzliches 

                                          „MAST- UND SCHOTBRUCH     

Artikel der AZ zum 40. Jubiläum

Vereinsgeschichte zum 40. Jubiläum